Upavistha Konasana (Sitzende Vorbeuge in weiter Grätsche)

Einatmen: Wirbelsäule strecken, Ausatmen: Brustbein strecken, Bauchmuskeln anspannen, Unterrücken heben und aus den Hüften nach vorne beugen. Viel Spaß!

Wenn die Beinmuskulatur oder die Unterrücken zu steif sind, kannst Du dich auf einen Block oder eine Decke setzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.