Yoga am Arbeitsplatz

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Yoga passen perfekt zusammen!

Nicht nur viele Arbeitnehmer, sondern auch viele Arbeitgeber sitzen den ganzen Tag, haben oft Kopfschmerzen und Verspannungen im Nacken oder den Schultern. Dazu kommt, dass die Mehrzahl mit täglichem Stress zu kämpfen hat, dieser offenbart sich in einer hohen Zahl von Krankmeldungen, Burn-outs und allgemeiner Unzufriedenheit.

Yoga kann helfen!

Beim Yoga werden die Mitarbeiter sich bewusst:

  • ihrer (Sitz) Haltung
  • ihrer Atmung
  • ihres Körpers

Sie lernen:

  • sich zu entspannen
  • richtig zu atmen
  • Verspannungen zu lösen
  • im „Hier und Jetzt“ zu sein
  • zu relativieren
  • zufrieden zu sein

Die Auswirkungen:

  • entspanntere Mitarbeiter
  • weniger Krankmeldungen
  • verbesserte Konzentration und Produktivität
  • besseres, „gesunderes“ allgemeines Verhalten

Wenn Sie oder Ihre Firma auch Interesse haben sollten an Yoga am Arbeitsplatz, bitte nehmen Sie dann gerne Kontakt mit mir auf.